Startseite | Kontakt | Impressum | DATENSCHUTZ
Sie sind hier: Startseite » AKTUELL !!!

AKTUELL !!!

AKTUELL zur CORONA-Prävention

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

aufgrund der Ausnahmesituation bezüglich des Coronavirus sind auch weiterhin alle öffentlichen Gebäude geschlossen (Bürgerhaus, Sporthalle, Sportlerheim, Jugendraum, Johannes-Berghaus, Sport-platz)
Nach neuester Anordnung der Bundesregierung können voraussichtlich bis einschl. 31.08.2020 leider KEINE öffentlichen Veranstaltungen stattfinden!
Achten Sie weiterhin auf entsprechende Schutz- und Hygienemaßnahmen.
Zum eigenen Schutz und dem Ihrer Familie und Mitmenschen!
Ich hoffe für uns alle, dass wir diese schwierige Notsituation gut überstehen!
Bleiben Sie gesund.

Ihre Ortsbürgermeisterin
Annelie Scherf

Schutzmasken

Einige fleißige Näherinnen haben bereits Schutzmasken genäht und zum Teil Kostenlos oder zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt.
Diese können ab sofort bei der Gemeinde für einen Selbstkostenpreis von 3,-- € (Erlös für Kita und Spielplätze!) angefragt werden
Tel. 06588 988778!

Spielplätze

Wir freuen uns, dass unsere Kinder die Spielplätze ab sofort wieder nutzen können!
Natürlich müssen auch hier weiterhin Hygiene- und Schutzmaßnahmen beachtet werden.
Die Eltern mögen verantwortungsbewusst und solidarisch handeln zur Sicherheit ihrer Kinder und Mitmenschen!
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Einkaufsmöglichkeiten gefährdete Personenkreise

Wir appellieren eindringlich an unsere Bürgerinnen und Bürger über 65 Jahre, Kranke und Immunschwache, dass Sie zum eigenen Schutz zuhause bleiben und unsere angebotene Einkaufshilfe (lebensnotwendige Artikel wie Lebensmittel, Hygieneartikel, Medi-kamente u.ä.) in Anspruch nehmen.

Viele Menschen, die hier unterstützen möchten, haben sich bereits gemeldet und warten auf ihren Einsatz.

Bitte melden Sie sich bei der Ortsgemeinde Pluwig unter Telefon 06588 988778!
Wir sind für Sie da....
gemeinsam schaffen wir das.....!!!

Öffentliche Einrichtungen geschlossen

Schließung der Bürgereinrichtungen, Bürgerhäusern, Jugendräume, Sportstätten, Sporthallen und gemeindeeigenen Grillhütten.

Pressemitteilung der Verbandsgemeinde Ruwer

Erreichbarkeit der Verbandsgemeindeverwaltung Ruwer in Waldrach und Schließung öffentlicher Einrichtungen in der Verbandsgemeinde

Verwaltungsbesuche nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung

Aufgrund der weiter anhaltenden Verbreitung des Corona Virus in Deutschland hat die Verbandsgemeindeverwaltung Ruwer am Samstag, 14. März 2020, aus Vorsorgegründen entschieden, einen Teil ihrer Einrichtungen ab Montag, 16. März 2020 zu schließen.
Zudem wird es Einschränkungen bei Dienstleistungen und Servicestellen der Verwaltung geben.

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sofern ein persönlicher Besuch der Verwaltung notwendig ist, sich vorher telefonisch anzumelden.
Die Kontaktdaten zu einzelnen Dienstleistungen sind auf der Webseite der VG Ruwer unter www.ruwer.de, Unterseite Verwaltung, zu finden.

Geschlossen
werden neben den Bürgereinrichtungen und Bürgerhäusern auch die Jugendräume, die Sportstätten und Sporthallen und auch die gemeindeeigenen Grillhütten.
Diese Liste wird gegebenenfalls aktualisiert.

Bezüglich der Schließung der Schulen und Kindertagesstätten wird auf den Elternbrief der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD) [38 KB] vom 13. März 2020 hingewiesen, in dem sowohl der Ganztagesbetrieb als auch die freiwillige Betreuung an den Grundschulen eingestellt wird. Weitere Informationen erfolgen in enger Abstimmung mit den Schulen.

Allgemeine Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Homepage des Landes, unter www.rlp.de/Bürgerportale/ Informationen zum Corinavirus sowie auf der Homepage des Gesundheitsamtes bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg unter www.trier-saarburg.de/Buerger/Gesundheitsamt.

Die Verwaltung dankt für Ihr Verständnis.

Schulen und Kitas bis Ende Osterferien geschlossen

Aktuelle Elterninformation zur Schließung der Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,
die Anzahl der Corona-Infektionen in Deutschland und in anderen Ländern nimmt im-mer weiter zu. Diese Entwicklung stellt uns alle vor besondere Herausforderungen.

In mehreren Bundesländern wurde mittlerweile die Schließung der Schulen und Kitas angeordnet. Um die Menschen in Rheinland-Pfalz so gut es möglich ist, zu schützen, sieht sich auch die Landesregierung Rheinland-Pfalz gezwungen, die Kitas vorüberge-hend zu schließen.

Zur Betreuung der Kinder, deren Eltern wichtige Berufe zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und der Grundversorgung der Bevölkerung haben, wird eine Notbetreuung in den Kitas sichergestellt.
Sollten Sie einer dieser Berufsgruppen angehören und keine anderweitige Betreuungs-möglichkeit haben, wenden Sie sich bitte zunächst an Ihre Kita. Sollte es in Ihrer Kita keine Möglichkeit der Notbetreuung geben, wenden Sie sich bitte an Ihr örtlich zuständi-ges Jugendamt.
Das Landesamt berät die Kindertagesstätten und ihre Träger sowie die Jugendämter bei der Einrichtung und Umsetzung der Notbetreuung.

Die Landesregierung hat eine allgemeine Hotline zu medizinischen Fragen zum Corona-Virus eingerichtet. Diese ist erreichbar unter der Nummer 0800 575 81 00 Sprechzeiten sind Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Aktuelle Informationen finden Sie gebündelt auch auf einer entsprechenden Homepage der Landesregierung unter: corona.rlp.de.

Birgit Zeller - Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung

Download Elterninformation [38 KB]

In diesem Zusammenhang teile die Kreisverwaltung eben mit:
Mit der Schließung der Schulen und Kindertagesstätten hat der Verkehrsverbund Region Trier darüber informiert, dass für den Öffentlichen Nahverkehr ab Montag der Ferienfahrplan gilt.

DANK an Sponsoren

Wir bedanken uns bei den Firmen, die unsere kulturellen Veranstaltungen in diesem Jahr durch Ihr Sponsoring unterstützt haben

-
Annen GmbH & Co. KG - Plasterbau (www.annen-pflasterbau.de)

- Apotheke in Pluwig - Dr. Frank Bartels (www.pluwig-apotheke.info)

- Aquatherm - Mario Kring (www.aqua-therm-online.de)

- Bäckerei Bollig

- Die Wiese GmbH - Gartenbau (www.diewiese.com)

- Föhr - Stuckgeschäft - Bautenschutz (www.foehr-stuck.de)

- Gut Pluwigerhammer

- HWTmedia - Werbepartner & Fotostudio (www.hwtmedia.de)

- INNOGY

- Eichhof - Hofladen (www.eichhof-reinsfeld.de)

- Piano Hübner (www.klavierbauer.de)

- Pluwiger Jägerschaft

- Pluwiger Lädchen

- PORTA Sekt - Thomas Gouverneur

- PROVINZIAL Versicherungen - Haag & Haag (www.provinzial.com/haag-haag)

- STEIL Kranarbeiten (www.steil-kranarbeiten.de)

- SULTAN - Döner - Pizza - Bistro

- Vermessungsbüro Dr. Treinen

- VOLKSBANK Trier

02.06.2020: 19.00 Uhr - 7. Sitzung des Gemeinderates Pluwig im Bürgerhaus [mehr]

06.06.2020: Pluwiger Kultursommer, Grosses Familienfestival

14.06.2020: Pluwiger Kultursommer, Familienwanderung Geizenburg

21.06.2020: Pfarrfest

06.09.2020: WANDERFESTIVAL [mehr]

27.09.2020: 13. Handwerker- und Bauernmarkt

15.11.2020: 10:00 Uhr - an der Friedhofskapelle in Pluwig - Gedenkstunde zum Volkstauertag

13.12.2020: Pluwiger Kulturherbst, Weihnachtsmarkt mit Baumverkauf

20.12.2020: SING MIT UNS [mehr]

Stellenausschreibungen KiTa Pluwig

Aktuelle Neuigkeiten hierzu finden Sie auf der homepage der KiTa
www.kita-pluwig.de

Platzwart für Rasenplatz Pluwig gesucht!

Für die Pflege der Sportanlage in Pluwig wird ab sofort eine zuverlässige Arbeitskraft gesucht.

Neben dem Mähen des Rasenplatzes fallen allgemeine Pflegearbeiten der Sportanlage an.
Kenntnisse in der Pflege von Sportanlagen bzw. Rasenplätzen wären von Vorteil!

Die Vergütung erfolgt auf 450,-- € Basis.
Nähere Informationen Gemeindeverwaltung Pluwig Tel. 06588 988778

Annelie Scherf, Ortsbürgermeisterin

Stellenausschreibung Gemeindearbeiter Aushilfe

Die Ortsgemeinde Pluwig sucht zum schnellstmöglichen Termin Aushilfskraft als Gemeindearbeiter (m/w/d) als kurzfristige Tätigkeit

Die Ortsgemeinde Pluwig sucht zum schnellstmöglichen Termin eine Aushilfskraft als Gemeindearbeiter (m/w/d) als kurzfristige Tätigkeit
Bewerber sollten über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf oder auch als Gärtner/Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau verfügen.
Darüber hinaus erwarten wir allgemeines handwerkliches Geschick, eine gute Auffassungsgabe, zuverlässiges, verantwortungsvolles und selbstständiges Arbeiten.
Außerdem sollte der Bewerber(in) über die Fahrerlaubnis Klasse B verfügen und den Wohnsitz in Pluwig oder unmittelbarer Nähe haben.
Es handelt sich um ein kurzfristiges Arbeitsverhältnis gemäß § 8 SGB IV (Geringfügige Beschäftigung).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis zum 31.01.2020 bei der

Ortsgemeinde Pluwig
z.Hd. Frau Ortsbürgermeisterin Annelie Scherf
Am Alten Dorfplatz 1
54316 Pluwig

einzureichen.

zum download [220 KB]
zum anzeigen: linke Maustaste auf das Symbol klicken
zum downloaden: rechte Maustaste auf das Symbol klicken

19.06.2019: Der Tag, an dem Winnetou stirbt [mehr]

01.07.2019: Flächenbrand bei Pluwig – Polizeihubschrauber erkennt Brandausbruch [mehr]

07.09.2019: Gemeinsam wohnen, arbeiten und feiern [mehr]

07.12.2019: Bild der Woche - von Beate Vogel [mehr]

24.02.2020: Blühendes Pluwiger Ländchen [mehr]

24.02.2020: Gefragter Wohnort mit guter Infrastruktur und Nähe zu Trier und Luxemburg [mehr]

25.03.2020: Ein neuer Winnetou reitet durch den Steinbruch in Trier-Pluwig [mehr]

27.04.2020: Pluwigerin baut Schulen in Nepal auf [mehr]